Spezialisierte und zertifizierte zahnmedizinische Versorgung auf dem Land – Lange Ausfallzeiten bei aufwendigen Zahnbehandlungen, wie Implantaten, sind für viele Unternehmer und Menschen aus dem öffentlichen Leben oft nicht machbar. Der Terminkalender gibt wenig Spielraum. Mit der Sofortversorgung bei Implantaten bekommen Patienten feste neue Zähne an nur einem Tag. Einer der Pioniere auf diesem Gebiet sitzt in Dinkelsbühl.

Mit der Sofortversorgung verkürzt sich die Beghandlungszeit enorm – eben auf einen Tag. Für den Patentien reduziert sich zudem der Stress, den solch eine Behandlung ausmacht. Bisher wird in der Regel zunächst der Zahn gezogen und erst deutlich später werden in einer weiteren Behandlung die Implantate eingesetzt. Die Zwischenzeit wird mit einem Provisorium überbrückt. Im Gegensatz dazu werden bei der Sofortimplantation die Zähne entfernt und noch in der selben Sitzung die künstlichen Zahnwurzeln unmittelbar in den Kieferknochen eingesetzt. Die Sofortversorgung erfordert eine komplexe Behandlungsstrategie und eine sehr sorgfältige Planung. Sie sollte deshalb nur von einem erfahrenen Spezialisten durchgeführt werden, der die Patienten auch ausführlich beraten kann.

Know-how vor Ort
So eine spezialisierte, zertifizierte Zahnversorgung gibt es nicht nur in Großstädten, sondern auch in Dinkelsbühl. Es ist der politische Wille von Landrat Dr. Jürgen Ludwig und Oberbürgermeister Dr. Christoph Hammer, auch diese Versorgung im ländlichen Raum anzubieten. In der Praxisklinik von Dr. Jörg Grein arbeiten inzwischen fünf Zahnärztinnen und Zahnärzte. Der fachliche Schwerpunkt liegt in der chirurgischen Zahnheilkunde und Parodontologie. Durch eine fundierte Ausbildung und 35 Jahre Berufserfahrung kann Dr. Jörg Grein einen hohen zahnmedizinischen Standard in Dinkelsbühl bieten, etwa bei Implantaten, Wurzelbehandlungen oder Parodontaltherapien. Damit unterstützt die Praxisklinik Kieferorthopäden und die vorwiegend konservativ und prothetisch tätigen Zahnärzte in der Region.

Austausch mit anderen Fachkollegen
Für die optimale Versorgung der Patienten ist der Austausch der Fachärzte untereinander wichtig. Gerade das machen die Zahnärzte der Praxisklinik. Nicht nur Organisation und Abläufe innerhalb der Praxis sind gut aufeinander abgestimmt. Der Kontakt zu den Kollegen gerade anderer Fachbereiche wird gesucht, um alle relevanten Blickwinkel für eine optimale zahnmedizinische Versorgung der Patienten zu betrachten. So entstehen echt partnerschaftliche Arzt-Patienten-Kollegen-Beziehungen, in denen fair und kompetent über das individuell beste Ergebnis nachgedacht, gestritten und verhandelt wird. Nur so ist am Ende ein sehr gutes Ergebnis zu erzielen. So sind bereits erste enge Verbindungen zu Internisten, Orthopäden, Allgemein-Chirurgen, Hautärzten sowie in der Schmerztherapie auch zu Nervenärzten und Osteopathen entstanden. Wegen der Kooperationen mit Anästhesisten suchen beispielsweise gerade viele Angstpatienten die Praxisklinik in Dinkelsbühl auf.

„Uns gefällt es, hier zu leben und zu arbeiten“, so Dr. Jörg Grein. „Wir schöpfen unsere Kraft aus dem Miteinander von Erfahrung und neuen Ideen unserer jungen Ärzte und dem familiären Miteinander!“

NETZWERKKONTAKT

grein_logoPraxisklinik Dr. Dr. Jörg Grein & Kollegen
Bahnhofsplatz 1 | 91550 Dinkelsbühl
Telefon: 09851 / 57 18 – 0
www.dent.beauty-grein.eu | info@dent-beauty-grein.eu

Neigenfind kleinAutor: Mathias Neigenfind
Chefredakteur Business Lounge Magazin

www.neigenfind.org
info@neigenfind.org